Räumung zum Desaster machen

Nachdem am vergangenen Freitag das Urteil über das besetzte Haus gesprochen und damit eine baldige Räumung beschlossen wurde, kann es nur noch eine Frage von Tagen sein bis die Cops eben diesen Beschluss zu Gunsten der Domicil Hausbau GmbH durchzusetzen versuchen. In den letzten Wochen wurde schon oft dazu aufgerufen nach Erfurt zu kommen und das besetzte Haus zu unterstützen. Einige folgten diesem Aufruf und die Aktionen der letzten Monate sind auf den einschlägigen Portalen nachzulesen. Hier soll nun noch einmal an alle die Aufforderung gestellt werden: kommt nach Erfurt, zeigt dass weder die Stadt noch die Domicil Hausbau GmbH durch richterliche Urteile das letzte Wort gesprochen haben.
Momenten kann nicht gesagt werden wann genau Tag X sein wird. Fest steht: ab Freitag wollen wir 8-Jahre besetztes Haus in Erfurt feiern. Es kann aber sein, dass es dazu nicht kommen wird. Um eine baldige Räumung zu verhindern und damit auch das Festival zu ermöglichen, brauchen wir DICH und deine Freund_innen hier im besetzten Haus.

Um eine Räumung für Stadt, Land und Herrn Golla zum Desaster werden zu lassen ist es daher ratsam in den nächsten Tagen, am besten schon morgen, nach Erfurt zu kommen. Wer allerdings zeitlich gebunden ist, kann auch am Tag X Solidarität hier bekunden. So wird es eine Kundgebung in der Innenstadt ab dem Moment der Räumung bis spätestens 19Uhr geben. Der Ort wird am betreffendem Tag über den SMS-Verteiler und das Infotelefon bekannt gegeben. Um 18Uhr wird es dann eine Demonstration geben.

SMS-Verteiler: schreibt eine (verschlüsselte) E-Mail mit eurer Handynummer an squat.ef(at)gmx.net
Infotelefon: 0162-591 93 79
Ermittlungsausschuss: 0174 – 896 43 45

Kommt alle nach Erfurt – unterstützt entschlossen und kreativ das besetzte Haus!
Wir bleiben alle – jetzt erst recht!

Weiterführende Links:
riotdefendtopfsquat.blogsport.de
platznehmen.blogsport.de
graffitilovestopfsquat.blogsport.de
soli.arranca.de
www.antifa-support-topfsquat.de.vu