8-Jahre-besetzt-Festival

Heute beginnt das 8-Jahre-besetzt-Festival im Besetzten Haus auf dem ehemaligen Topf & Söhne Gelände in Erfurt. Hier das Programm bis einschließlich Sonntag:

10.4.2009

11.4.2009

  • 14.00 Uhr:
  • Kundgebung gegen die Räumung des Besetzten Haus Erfurt auf dem Anger
  • 19.00 Uhr:
  • Workshop: Strategien gegen eine Räumung des Besetzten Haus Erfurt
  • ab 21.00 Uhr:
  • 206 (New Wave/Punk, Halle)
  • Schredder (Noiserock, Berlin)
  • Thought Assault (melodic Crustpunk)
  • Henry Fonda (Überschallhardcore, Berlin)
  • ab 02.00 Uhr:
  • Trashdisco

12.4.2009

  • 15.00 Uhr:
  • Puppentheater
  • 17.00 Uhr:
  • Oliver Mahrle: Zur Befreiung des KZ Mittelbau/Dora
  • 19.00 Uhr:
  • Roswitha Scholz: Antiziganismus. Eine ‚vergessene‘ Variante des modernen Rassismus
  • ab 21.00 Uhr:
  • Finisterre (Crusthardcore, Köln)
  • Vibration Syndicate (Skapunk, Erfurt)
  • Vyst (Crust/Screamo, Leipzig)
  • Ballett in Stiefeln (Punk, Erfurt/Leipzig)
  • ab 02.00 Uhr:
  • Less (Enliven Music, Erfurt)
  • Android Dance (Electroshitparty, Weimar)